Das Kunst-Quartier

Der Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler Osnabrück betreibt das Kunst-Quartier in der Bierstraße 33 in 49074 Osnabrück nur einen Pinselwurf entfernt von der Kunsthalle in der Dominikanerkirche.
An dieser Stelle finden in regelmäßigen Abständen Kunstausstellungen, Installationen und Aktionen statt.
Das Kunst Quartier ist geöffnet von Di – Fr: 14 – 18 Uhr und Sa: 11 – 16 Uhr sowie bei Vernissagen und Finissagen je nach Ankündigung.

Einen Grundriss des Raumes können Sie hier als PDF herunterladen.

Aktuell im Kunst-Quartier ausgestellt:

Einladungskarte der aktuellen Ausstellungbbk osnabrück

Spielen [ˈʃpiːlən] — Hanna von Behr und Katja Staats

Komm Spielen! Die Ausstellung beleuchtet verschiedene Aspekte des Spielens: Sie lädt zum Spielen ein, weckt Sehnsüchte und fordert den Besucher auf, sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit einzulassen! Kindheit und Kindsein als Fragestellung und Projektionsfläche – was bleibt, was geht (scheinbar) verloren? Die Zeit bleibt für einen Moment stehen.

Demnächst im Kunst-Quartier :

Abbildung ohne Titel von Mechthild WendtBBK Osnabrück/Mechthild Wendt

transparent undurchsichtig

Orte, die sich auflösen oder aufgelöst werden, Brachen, Baustellen und Ruinen, dies sind die Orte, die Mechthild Wendt interessieren und mit denen sie sich in Ihrem Werk beschäftigt. An solchen Plätzen verbringt sie Stunden, indem sie zeichnet, fotografiert und das Terrain wie in einer Spurensicherung sondiert. Von hier nimmt sie Fotografien, Skizzen und Fundstücke mit ins Atelier. Diese können dann so etwas wie „gedankliche Keimzellen“ für die weitere künstlerische Arbeit werden. Sie wirken dabei wie Impulsgeber für das malerische Werk, das sich dann im Arbeitsprozess nach eigenen Kriterien entwickelt.

Vergangene Ausstellungen :

WHAT ´S NEW 2012

In der Ausstellung “What's New" stellen sich fünf neue Mitglieder des Bund Bildender Künstler und Künstlerinnen (BBK) mit einer Gemeinschaftsausstellung vor: Henriette Burkart // Malerei Monika Hamann // Skulptur, Plastik Kerstin Hehmann // Fotografie Gerda Wantia // Malerei, Objekte Paul Wood // Holzskulptur

Die Ausstellung ist bis zum 29. Dezember 2012 zu sehen.

Sezession Nordwest zu Gast im Kunst-Quartier

Mit Kunstwerken von: Bernd Nöhre, Anne Dueck von Essen, Sigrid Bahrenburg, Christa Marxfeld-Paluszak, Angelika Glaub, Brigitte Schmitz, Peter Geithe, Margareta Hihn, Michael Schildmann und Brigitte Frehsee. Zeitgleich werden Kunstwerke einiger BBK-Künstler in Wilhelmshaven bei der Sezession Nord gezeigt.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 17. November 2012

Thomas Fleischer und Rüdiger Höding - "Traum Phantasie Wahn"

Malerei und Objekte von Thomas Fleischer und Rüdiger Höding

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 06. Oktober 2012

Tina Schick und Ida Oelke - "Insomnia - Auge in Auge"

In Kooperation mit der Kunsthalle Dominikanerkirche zeigt der BBK Osnabrück im Rahmen des "Portraitsommer" Tina Schick und Ida Oelke. Zwei Künstlerinnen, die in ihren Arbeiten versuchen Menschen aus der Anonymität heraus zu holen.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 25. August 2012

Katharina Pohlmann und Adrian Faes - "Platzhalter"

Die Fotografin Katharina Pöhlmann ist fasziniert von den Lebensspuren, die Menschen hinterlassen; von Situationen, wo man den Menschen wahrnimmt, auch wenn er nicht immer zu sehen ist. Von den Momenten, wo er selber zu einem "Platzhalter" wird. Auf diese Weise entsteht für sie ein Porträt des Menschen. In seinen Selbstportretten wird Adrian Faes zu seinem eigenen "Platzhalter". Aber kann man eigentlich noch von einem Selbstporträt sprechen, wenn der Abgebildete kaum noch zu erkennen ist?

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 30. juni 2012

Sybille Hertel und Elisabeth Brügger - "Wachstum und Visionen"

"Wachstum und Visionen" Malerei und Plastik von Sybille Hertel und Elisabeth Brügger

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 26. Mai2012

Shadi Alharim - AiR: Arab Spring

Der BBK Osnabrück führt ein Artist in Residence Program (AiR) durch. Zu Gast ist der palästinensische Künstler Shadi Alharim. Shadi Alharim wird ab dem 20.3.2012 im Kunst–Quartier arbeiten und seine künstlerische Sicht auf den arabischen Frühling sowie den Lebensumständen in Palästina präsentieren.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 15. April 2012

Jens Raddatz und Klaus Staeck - "zum politischen"

"zum politischen" Druckgrafik und Grafik von Jens Raddatz und Klaus Staeck

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 16. März 2012