…wenn so etwas möglich ist

| Inge Dietrich | Thomas Fleischer | Monika Hamann
Kerstin Hehmann | Manfred Heinze | Joachim Jurgelucks
Sylvia Lüdtke | Jens Raddatz | Jelena Reinert
Tina Schick | Spony | Mechthild Wendt |

 

 

…wenn so etwas möglich ist

Der Irak kommt nicht zur Ruhe, in Syrien tobt ein blutiger Bürgerkrieg, Vergewaltigung von Frauen und Kindern wird als  Kriegswaffe eingesetzt. In Ägypten stehen sich Demokratiebefürworter und -kritiker in zum Teil blutigen Schlachten gegenüber, während auf dem Taksim – Platz schweigend  die  Regimekritiker gegen Ministerpräsident Erdogan demonstrieren, der deutsche Geheimdienst hebelt gemeinsam mit dem NSA das Grundgesetz  aus  … All  dies  bewegt  uns  und fließt in unsere Arbeit ein. »…wenn  so etwas möglich ist« zeigt 13 aktuelle künstlerische Positionen zu den Themen Krieg, Freiheit, Frieden und Umwelt.

Folgende Künstlerinnen und Künstler nehmen teil:
Inge Dietrich | Thomas Fleischer | Monika Hamann | Kerstin Hehmann | Manfred Heinze | Joachim Jurgelucks | Sylvia Lüdtke | Jens Raddatz | Jelena Reinert | Tina Schick | Spony | Mechthild Wendt

Vernissage: Freitag, 25. Oktober 2013

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 23. November 2013

KONTAKT:

BBK – Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler, Bezirksgruppe Osnabrück im Landesverband Niedersachsen e.V.
vertreten durch:
Regine Wolff (1. Vorsitzende)
info@bbk-osnabrueck.de
Tel. 0541 / 58 09 727

KunstQuartier (Ausstellungsraum)
Bierstraße 33
49074 Osnabrück
Öffnungszeiten:
Di bis Fr: 14:00 – 18:00 Uhr
Sa: 11:00 – 16:00 Uhr

Eintritt frei!

#bbkosnabrück

Paketsendungen bitte an:
Poststelle Osnabrück
BBK Osnabrück, Wolfgang Schmidt
Lohstr. 68
49074 Osnabrück

IMPRESSUM

© Copyright - BBK Osnabrück 2024