„Sicher ist, dass nichts sicher ist“ – Dieses Zitat von Joachim Ringelnatz umschreibt sicherlich am treffendsten die gefühlten Lebenssituationen in Zeiten von COVID-19. Egal welchen gegenwärtigen Bereich wir auch betrachten, sei es der Klimawandel, die diversen gesellschaftspolitischen Themen auf nationaler oder internationaler Ebene , überall haben sich mehr oder weniger gewollte und erzwungene Veränderungen und Umbrüche eingenistet.