Summa_folia

Bahris Collagen sind im Kern Reproduktionen von fotografischen Vorbildern realer Ereignisse, Motive und Orte, die z.T. als Bilder in die mediale Öffentlichkeit gelangten und im kollektiven Gedächtnis verankert sind. Angeregt durch die Arbeiten von Thomas Demand, dessen Oval Office sogar auf dem Cover des „New York Times Magazine“ zu sehen war und der seine Orte mit Hilfe von Papier, Pappe, Schere und Kleister wieder erschafft, spielen die Collagen mit ästhetischen Vorurteilen und Fehleinschätzungen.