“What’s New” 2018

|Charlotte Dally, Gudrun Schmiesing, Sascha Göpel |  

Die neu aufgenommenen Mitglieder präsentieren ihre Werke.

Charlotte Dally
malt großformatige farbenfrohe Bilder in immer wieder neuem Stilmix. Inspiriert von Alltagsszenen nutzt sie reale Kompositionen, um diese farblich expressiv umzusetzen. Es entstehen verwunschene Gärten, weite Landschaften und pittoreske, teilweise surreale Stadtansichten.

In ihren Malereien und Mischtechniken aus Tusche, Acryl und Pastell überschreitet Gudrun Schmiesing Grenzen zwischen real Gesehenem und Erträumten. Häufige Motive sind bewegte Figuren in Landschaftsszenerien. In Öl- oder Acrylarbeiten dominieren kräftige, leuchtende Farben, die Tuschearbeiten und Mischtechniken sind in der Farbgebung eher zurückhaltend.

Sascha Göpel zeigt Bilder aus seiner 2017 entstandenen Reihe „Copy Copy ist keine Kunst aus China“. Die bunten in Popart Manier gestalteten quadratischen Arbeiten lehnen sich zum Teil an bekannte Gemälde an und spielen mit der Kopie ganz ungeniert dekorativ. Sie thematisieren partiell aktuelle gesellschaftliche Umtriebe, ohne allzu deutlich politisierend zu wirken.

Vernissage: 12. 01. 2018 , 19 Uhr

Begrüßung: Jens Raddatz ( BBK Osnabrück)

BBK Kunst-Quartier des BBK,
Bierstr. 33, 49074 Osnabrück

Öffnungszeiten:

Di – Fr: 14 – 18 Uhr
Sa: 11 – 16 Uhr

Ausstellungsdauer: 
12. 01. – 10. 02. 2018